Beratungsangebote

Beratung für Kindergartenkinder

Sonderpädagogische Frühberatungsstelle                           

An der Schule ist eine Sonderpädagogische Frühberatungsstelle installiert.
Die sonderpädagogische Frühberatungsstelle berät und unterstützt Eltern und Erzieherinnen von Kindergartenkindern mit Entwicklungsverzögerungen.
Außerdem bietet sie Dienstag Nachmittag ein psychomotorisches Angebot für Kinder an, die in diesem Bereich entwicklungsverzögert sind und einen erhöhten Förderbedarf haben.

Ansprechpartnerin:

Annette Weber

Telefon: (07345) 9625-233 (AB)
Fax: (07345) 9625-235
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

zum Flyer der Frühberatungsstelle

 

 

 

  

Beratung für Regelschulkinder                                                                   

Sonderpädagogischer Dienst                                                    

Der sonderpädagogische Dienst unterstützt Eltern und Lehrer von Kindern, die die Regelschule besuchen und dort Lernschwierigkeiten haben. Das Aufgabengebiet umfasst die Beratung von Eltern und Lehrkräften, Diagnostik, Erstellen von Förderplänen und Aufbau von Hilfesystemen.
Ziel ist es, die Schüler durch gezielte Förderung soweit zu stärken, dass sie nach kurzer Zeit wieder ohne große Mühen dem Klassenunterricht folgen können.

Ansprechpartner:

Johannes Hauber
Annette Klingler

Telefon: (07345) 9625-231
Fax: (07345) 9625-235
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Welche Beratungen bieten wir an?

  • Hilfen zur Früherkennung von Entwicklungsauffälligkeiten
  • Beratung zur Einschulung oder Rückstellung
  • Notwendige Diagnostik zur Einschulung
  • Schullaufbahnentscheidungen
  • Empfehlung von Fachdiensten und Fachleuten
  • Hilfen zur Berufsorientierung und Berufsfindung

Wir sind da für

  • Eltern und Erziehungsberechtigte
  • SchülerInnen
  • LehrerInnen
  • erzieherisches Personal
  • weitere Fachdienste

Wie erfolgt die Meldung zur Unterstützung durch den sonderpädagogischen Dienst?

Eltern und Lehrer können bei Bedarf den Antrag zur Unterstützung durch den sonderpädagogischen Dienst beantragen. Das Formular kann auf der Homepage des Staatlichen Schulamts Biberach (-->Service -->  Formulare --> Sonderpädagogischer Dienst: Meldung eines sonderpädagogischen Beratungs-/Unterstützungsbedarfs) heruntergeladen werden.
Das Beratungszentrum versteht sich als Teil eines Netzwerkes, das für alle Ratsuchenden offen ist und Hilfen zur Lösung kindlicher Probleme anbietet.