Schulfruchtprogramm

 

                      

Obst + Gemüse = Schulfrucht
In der Kindheit wird der Grundstein für die Entwicklung günstiger Ernährungsgewohnheiten gelegt. Seien wir uns deshalb unserer Verantwortung für das Essverhalten der Kinder bewusst und schaffen in der Schule gleichzeitig eine Umgebung, in der die gesunde Wahl die leichte Wahl ist!

Das EU-Schulfruchtprogramm
Ziel des EU-Schulfruchtprogramms ist es, Kinder möglichst früh an ein gesundheitsförderndes Ernährungsverhalten heranzuführen und zu vermitteln, dass Obst und Gemüse nicht nur gesund ist sondern auch lecker schmeckt. Neben diesem direkten Effekt soll mit dem Programm auch dem rückläufigen Obst- und Gemüseverzehr entgegengewirkt werden.

Unsere Schule wird jede Woche mit frischem Obst und Gemüse von der Firma Bio-Mäck beliefert. So bekommen unsere Schüler (fast) täglich gesunde und frische Lebensmittel.

Weitere Informationen zur Firma Bio-Mäck:
http://www.biomaeck.de/

Weitere Informationen zum Schulfruchtprogramm
http://www.schulfrucht-bw.de/